Verstärkung

Im Regelfall werden Zimmerantennen für Radio und TV mit Verstärker ausgeliefert. Wie stark eine Antenne das Signal verstärkt wird in dB (Dezibel) angegeben. Man spricht auch vom Gewinn der Antenne.

Vor der Anschaffung stellt man sich meist die Frage wie viel muss meine Antenne verstärken, bzw. wie viel Gewinn braucht eine Antenne. Eine Frage die nicht pauschal zu beantworten ist. Als Grundregel gilt je schlechter der Empfang je höher muss der Gewinn einer Antenne sein.

Mittlerweile werden allerdings die meisten Zimmerantennen und DVB-T Antennen mit regelbarer Leistung ausgeliefert und somit kann die notwendige Leistung der Antenne auf die Empfangsbedingungen angepasst werden. Antennen werden meist mit einem Gewinn zwischen 15 und 35 dB angeboten werden, in einigen Fällen sogar bis 40dB.

Zu beachten ist noch, dass eine zu hohe Verstärkung oder ein zu hoher Gewinn einer Antenne sich auch negativ auswirken und zu Störungen im Empfang führen kann.

Karte zum DVB-T Empfang in Deutschland

Eine Übersichtskarte zum DVB-T Empfang finden sie zum Beispiel hier. Dort können sie grob einschätzen wie gut oder schlecht der DVB-T Empfang bei ihnen sein wird.